Sie befinden sich hier » Infos » Bustransport » Fahrkarten / Ersatzkarten

Fahrkarten / Ersatzkarten

Klassen 5 – 10:

In der Sekundarstufe I werden Fahrkarten über das Sekretariat bei der Kreisverwaltung Neuwied bestellt. Die Kosten hierfür trägt der Landkreis Neuwied.
Entsprechende Formulare erhalten Sie im Sekretariat.

MSS 11 – 13:

Ab der Jahrgangsstufe 11 entfällt für den Landkreis die gesetzliche Verpflichtung zur Übernahme der Kosten für Schülerfahrkarten (es sei denn, eine bestimmte Einkommensgrenze wird unterschritten – nähere Infos erhalten Sie bei der Kreisverwaltung Neuwied).

Jeder/e SchülerIn ist also für eine gültige Fahrkarte selbst verantwortlich.

Und so einfach geht es:

Den Abo-Bestellschein für die „Schülermonatskarte im Abo“ ausfüllen und anschließend sich die Angaben vom Sekretariat bestätigen lassen.

Anschließend den ausgefüllten Antrag an das jeweilige Verkehrsunternehmen schicken.

Hier können alle Anträge der RMV/RWN heruntergeladen oder ausgedruckt werden:

http://www.bahn.de/rheinmoselbus/view/angebot/tickets/aboservice.shtml

 

In der letzten Zeit fällt verstärkt auf, dass SchülerInnen ihre Fahrkarten einschweißen. Dies ist nicht erlaubt, da die Fahrkarten so nicht mehr auf Echtheit geprüft werden können.

Eingeschweißte Fahrkarten können eingezogen werden und müssten erneuert werden!

 

Ersatzfahrkarten bei Verlust der Fahrkarten:

Bei Verlust der Fahrkarten kann eine Ersatzfahrkarte (geführenpflichtig) beantragt werden. (Formular im Sekretariat erhältlich.)

 

CLOSE
CLOSE