Sie befinden sich hier » Unterricht » Fächerangebot » Deutsch » Projekte

Projekte

Förderung für Schreibtalente am WTG

Die Literaturförderung am Wiedtal Gymnasium (WTG) geht in eine neue Runde. Mit finanzieller Förderung durch das Literaturbüro Mainz wird im September die Autorin Antje Wagner mit besonders begabten und interessierten Schülern einen zweitägigen Workshop absolvieren. Dabei lernen die jungen Schreibtalente verschiedene Techniken, mit deren Hilfe man Texte lebendig macht und die Lesenden tiefer in eine Geschichte hineinzieht.

Weitere Informationen unter https://rwn24.de/foerderung-fuer-junge-schreibtalente/

Literaturworkshop 2018

Kreatives Schreiben zum Thema “Neubeginn und Vergänglichkeit” (Mai/Juni 2018).

Die entstandenen Texte können hier heruntergeladen werden: 2018_Texte_Literaturws

Kreatives Schreiben in der MSS 11 (2017)

Der Träumer

Sprachkrise um 1900 - Kreative Umsetzung von Gedichten (2014)

Im Rahmen der Unterrichtseinheit “Sprachreflexion – Sprachkrise um 1900″ erstellte der Deutsch-LK D1 (Jg. 12) zwei Videos zu Alfred Lichtensteins expressionistischem Gedicht “Die Dämmerung” aus dem Jahre 1911.

Video 1 (Gruppenarbeit)

Video 2 (Kursarbeit)

Lyrik des Barock – Verfassen eigener Gedichte (2013)

Der Deutsch-LK D1 (Jg. 11) entwarf im Rahmen der Unterrichtseinheit “Lyrik des Barock” positive Gegengedichte zu Andreas Gryphius’ Sonett “Menschliches Elende” (1663).

Hier einige Ergebnisse:

Was ist der Mensch_N.Kröll

Der Mensch…_T.Buchmüller

Von der Existenz des Menschen_P.Stricker

Was sind wir Menschen doch_M.Bartel_L.Lange

Was sind wir Menschen heute noch_L.Ewenz

Projekt “Kreatives Schreiben” (2012)

Zum Abschluss des Leistungskurses Deutsch in der MMS 13 (Abi 2012) wurde in Projekt “Kreatives Schreiben” durchgeführt. Die SchülerInnen haben hier über verschiedene Methoden gelernt, freie Texte zu schreiben. Bei einer der Methoden nutzten die SchülerInnen ihre aktuelle Lieblingsmusik als Inspiration. Die daraus entstandenen Texte sind hier zu finden:

Kreatives Schreiben nach Stimuli