Sie befinden sich hier » Schulgemeinschaft » Schulelternbeirat » Arbeitskreise

Arbeitskreise

 

Schulbeförderung (Bus)

Es gibt immer wieder Beschwerden bezüglich des Schülertransportes.

So gibt es Haltestellen, die gar nicht angefahren werden. Busse kommen nicht zu angegebenen Zeiten. Busse halten an wechselnden Haltestellen. Nachmittags fahren in bestimmte Richtungen zu selten Busse, so dass Kinder eine Stunde und länger warten müssen, wenn der Unterricht beendet ist. Bei Pannen wurden in der Vergangenheit die Kinder häufiger alleine „ausgesetzt“ und nach Hause geschickt. Im Gegensatz dazu musste auch schon mal ein Bus ca. ½ km vor der Schule wetterbedingt stehen bleiben und hat die Kinder über längere Zeit im Bus behalten, ohne die Schule zu informieren.

Wir sind sicher, dass sich die Liste noch fortsetzen lässt.

Unser Arbeitskreis möchte sich dieser Problematik annehmen und gemeinsam mit der Schule, der Kreisverwaltung und den zuständigen Busunternehmen an annehmbaren Lösungen arbeiten.

Wir bitten Sie, uns Ihre Anliegen diesbezüglich mitzuteilen, so dass wir eine aussagekräftige und vollständige Zusammenfassung als Gesprächsgrundlage zur Verfügung haben.

Mitglieder: S. Locke, A. Hermann, A. Zimmer, B. Landstorfer, M.Schmitz

sowie als Verbindungsleute B. Cramer und B. Schäfer für den SEB der Realschule Plus

Kommunikation (zwischen Schüler-Lehrer-Eltern)

Zum Alltagsleben einer Schule gehören auch Meinungsverschiedenheiten und Krisen, die es gemeinsam zu bewältigen gilt.
Seit vielen Jahren ist es dem SEB ein Anliegen, an einer guten Kommunikationskultur an der Schule mitzuwirken. Dazu möchten auch wir beitragen.

Mitglieder: S. Militz, R. Leko, K. Britscho, Ch. Steguweit, D. Zander

Sozialarbeiter am WTG

Ziel unserer AG ist es, einen Sozialarbeiter mit Unterstützung des SEB der Realschule Plus ans Wiedtal-Gymnasium bzw. ans Schulzentrum zu bekommen, damit die Schülerinnen und Schüler einen kompetenten außerschulischen Ansprechpartner haben.

Mitglieder: B. Cramer,  U. Weißenfels, S. Ebel, Ch. Deres

Internetauftritt des SEB

Wir möchten online dafür Sorge tragen, dass Eltern, die Hilfe suchen, diese auch finden. Dies bedeutet auch, dass der Internetauftritt des SEB aktuell sein sollte. Wir bemühen uns, dies zu gewährleisten.

Mitglieder: M. Lambrecht, Ch. Deres, I. Kügler