Sie befinden sich hier » Das WTG » Profil » Arbeitskreise

Arbeitskreise

1. PAK – Pädagogischer Arbeitskreis (seit 1996)

Der Pädagogische Arbeitskreis besteht aus ca. 8-12 ständigen Kolleginnen und Kollegen (eingeladen sind immer alle interessierten KollegInnen). Ziel ist es, pädagogische Probleme praxisnah zu lösen und die Entwicklung in der Pädagogik auf die Bedürfnisse unserer Schule zu übertragen. Die jeweilige Thematik der unregelmäßig aber stetig stattfindenden Arbeitstreffen wird vorher bekonnt gegeben, so dass interessierte KollegInnen teilnehmen können.
Auf Initiative des PAK gingen bisher unter anderem zurück: EVA (Eigenverantwortliches Arbeiten) in der Orientierungsstufe, Methodenlernen in der Oberstufe, die veränderte Sprachenwahl oder die verstärkte Schullaufbahnberatung in der Orientierungsstufe und Sekundarstufe I.

2. ESL – Eltern – LehrerInnen – SchülerInnen (seit 1997)

Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich ein Arbeitskreis, bei dem VertreterInnen der Eltern, SchülerInnen und LehrerInnen in einer überschaubaren Gruppe von ca. 12-16 Personen am runden Tisch sitzen. Hier werden nicht nur Informationen weitergegeben und Termine abgesprochen, hier werden Meinungen ausgetauscht, Wünsche geäußert, Ärgernisse thematisiert, Veränderungen geplant, Pläne geschmiedet und konkretisiert.
Damit wird deutlich, dass dieser Arbeitskreis das Kernstück einer guten Zusammenarbeit aller zum Schulleben gehörenden Gruppen bildet. Und gerade hier zeigt sich, dass die jeweiligen Vorstellungen von einer “guten Schule” doch sehr dicht beieinander liegen.