Sie befinden sich hier » Außerunterrichtliches » Berufsorientierung » GirlsDay

GirlsDay

Girls – und Boys Day

Im Rahmen der Berufsorientierung am WTG spielt der Girls- und BoysDay eine wichtige Rolle.

Hierbei geht es besonders darum Mädchen in sog. MINT- Fächern ( Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu fördern. Einmal im Jahr – an einem Donnerstag im April – zieht es zahlreiche Mädchen in die Welt der Forschung bzw. Technik , um einmal in eher frauen-untypischen Berufen die Luft des Arbeitsalltags zu schnuppern. Neben selbstständig organisierten Aktionen vermitteln wir auch zahlreiche Mädchen gruppenweise an Forschungseinrichtungen bzw. Unternehmen der Wirtschaft. Seit kurzem gibt es auch den BoysDay, an dem Jungen in männeruntypische Berufe wie Erzieher oder Grundschullehrer Einblick erhalten.

Hierbei kooperieren wir mit den Firmen Wirtgen und Treif, mit dem RheinAhrCampus in Remagen, mit dem Fraunhofer Institut in St. Augustin und der Deutschen Welle in Bonn.

Auch die umliegenden Grundschulen bieten uns Kontingente für unsere Jungs an.

Natürlich darf auch ein Besuch bei der Agentur für Arbeit in Neuwied nicht fehlen, wo  die Mädchen in einem Berufswahlparcour ihre Neigungen und Talente entdecken dürfen.

Allen Einrichtungen , die uns dabei unterstützen, sei an dieser Stelle gedankt !

Anette Edelmann-Schneider (OStR’)

Francesca Haddon und Lea Selbach (Klasse 9) berichten vom diesjährigen Girlsday :

Wir haben dieses Jahr einen sehr schönen Tag in der Deutschen Welle Bonn verbracht. Als wir ankamen wurden wir kurz über die Aufgaben der Deutschen Welle informiert und uns wurden verschiedene Workshops, von denen wir zwei besuchen würden , vorgestellt. Insgesamt gab es 50 Plätze zu belegen. Zum Glück erwischten wir als erstes einen der besten Workshops, in welchem wir einen eigenen Film drehen durften. Wir standen dabei  dabei sogar in einem richtigen Studio. Die Aufnahmen dauerten den ganzen Vormittag und waren sehr lustig und spannend. Nach dem Mittagessen besuchten wir einen weiteren Workshop. Diesmal hatten wir die Chance eine Bildergalerie im Internet anzulegen und sollten zu den Bildern treffende Texte schreiben. Es gab 8 verschiedene Workshops, von denen wir nur positive Rückmeldungen von den anderen hörten. Es war zwar ein langer, aber auch ein gelungener Tag.

April 2012