Sie befinden sich hier » Außerunterrichtliches » AGs » SV AG » SV-Fahrten

SV-Fahrten

SV-Fahrt 2016

Das WTG bleibt bunt!

In diesem Jahr machten sich einige neue Gesichter gemeinsam mit den ‘alten Hasen’ der SV auf, um die Gemeinschaft zu stärken und die kommenden Projekte des Schuljahres zu planen. Wie bereits in den Jahren zuvor war die Fahrt auch diesmal wieder ein voller Erfolg.

svfahrt

Bis spät in die Nacht wurden alte Projekte überarbeitet, neue Ideen entwickelt und konstruktiv diskutiert! Einige Neuheiten seien bereits ankündigt: Erstmals gibt es eine SV-Sprechstunde für alle Schüler, die neue Anregungen/Probleme direkt mit uns besprechen möchten. (Termin: jeden 1. Mittwoch im Monat, 1. große Pause im K5). Mit Blick auf die aktuelle gesellschaftliche Diskussion rund um das Thema (Rechts)Populismus sowie die Bundestagswahlen 2017 haben die Schüler außerdem den Wunsch an uns herangetragen, einen „Tag zur politischen Bildung“ zu organisieren. And last but not least: Der Schwerpunkt unseres Langzeitprojekts „Das WTG ist BUNT“ liegt in diesem Jahr auf dem Thema sexuelle Gleichberechtigung. Außerdem möchten wir uns wieder mit einem weiteren „Colour Crash“-Konzert für bunte Vielfalt einsetzen.

Auch sollen lang bekannte Veranstaltungen beibehalten werden. Dazu gehören zum Beispiel die Nikolausparty für die Orientierungsstufe und das Fußballturnier im Sommer.

Des Weiteren gab es auch viele neue Anregungen, wie zum Beispiel eine Mittelstufenparty für die Klassen 8-10 und das „Malala-Projekt“, mit dem sich die SchülerInnen für Bildung auf der ganzen Welt stark machen möchten.

Die SV engagierte sich in den letzten Jahren auf vielseitiger Weise und erreichte so den 40. Platz beim diesjährigen Deutschen Engagementpreis!

Auf diesem Weg sollen nochmals alle auf den „Sammeldrachen“ vor dem Sekretariat aufmerksam gemacht werden. Es können alte Handys und leere Druckerpatronen entsorgt werden; der Erlös kommt der gesamten Schülerschaft zugute.

Wir freuen uns darauf, die Projekte mit und für euch zu organisieren!

 

SV-Fahrt 2015/2016

Vom 15.10. bis 16.10.15 hieß es für die Schülervertretung des WTGs wieder: auf -  in die Jugendherberge nach Diez! In diesem Jahr machten sich einige neue Gesichter gemeinsam mit den ‘alten Hasen’ der SV auf, um sich besser kennenzulernen und die Projekte des kommenden Schuljahres zu planen. Gemeinsam wurde diskutiert, geplant, viel gelacht und Unfug gemacht. Impressionen der diesjährigen SV-Fahrt finden Sie hier:

SV Fahrt 2015 2016 (1) SV Fahrt 2015 2016 (2) SV Fahrt 2015 2016 (3)
SV Fahrt 2015 2016 (4) SV Fahrt 2015 2016 (5) SV Fahrt 2015 2016 (8)
SV Fahrt 2015 2016 (9) SV Fahrt 2015 2016 (10)  SV Fahrt 2015 2016 (11)
 SV Fahrt 2015 2016 (12)  SV Fahrt 2015 2016 (13)  SV Fahrt 2015 2016 (6)

S.T. Schneider

SV-Fahrt 2014/2015

Vom 16.10 bis zum 17.10.14 fand die diesjährige SV-Fahrt statt. Am Donnerstag machte sich die SV mit den Vertrauenslehrer Lehrern Frau Hauck und Frau Schneider zur Jugendherberge nach Diez auf. Nachdem jeder ausgepackt hatte, fanden sich alle im Tagungsraum der Jugendherberge zusammen, um Kennenlernspiele zu spielen. Anschließend wurden die einzelnen Projekte, die für das Schuljahr in Angriff genommen werden sollten, vorgestellt. Diese waren u.a die MSS-Adventsfeier, das Fußballturnier und die Toilettenaktion. Für jedes Team wurden zweier Teams eingeteilt. Anschließend wurden in den Teams die jeweiligen Projekte geplant und vorbereitet. Nachdem die meisten ihre Planung beendeten, half die gesamte SV dem Team der Toilettenaktion bei der Planung der neuen Toiletten. Im Rahmen eines Wettbewerbs sollte Geld für die Verschönerung der Toiletten gewonnen werden. Auf diese Weise entstand das Maskottchen des Projektes ,,Karla Klolumna“. Nachdem bis spät in die Nacht an Karla Klolumna gebastelt und gearbeitet wurde, wurden die geplanten Projekte von den jeweiligen Teams vorgestellt. Nachmittags ging es dann wieder nachhause nach Neustadt.

Für die SV – Laura Hinz

 Bild1_SV-Fahrt  Bild2_SV-Fahrt  Bild3_SV-Fahrt
Weiterbildung der SV 2013

Jedes Jahr steht die SV am Anfang des neuen Schuljahres vor den größten Aufgaben:

Neue Mitglieder in unsere Arbeit einweihen, die anfallenden Aufgaben verteilen und Verkäufe und Veranstaltungen planen.

Dafür ging es in diesem Jahr mit allen SV-Mitgliedern auf SV-Fahrt nach Montabaur, um den ganzen anfallenden Aufgaben gerecht zu werden.

Vorbereitung verschiedener Veranstaltungen

Die zu Beginn des Schuljahres gewählten SchülersprecherInnen stellten zu Anfang die Rechte und Pflichten der SV als auch ein neues Arbeitssystem für die SV vor, welches hilft, alle Veranstaltungen besser vorzubereiten.

Es wurden mehrere Arbeitsgruppen gebildet, von denen jede ein anderes Thema, wie zum Beispiel die bevorstehende Nikolausparty oder den Rosenverkauf am Valentinstag, zugeteilt bekam. Die Schüler und Schülerinnen gingen mit viel Interesse und Freude an die Aufgabe, sich Gedanken über alle anfallenden Arbeiten und Vorbereitungen zu machen.

Kennenlernen der Gruppe

In den verdienten Pausen wurde sich viel  Zeit für Gruppenaktivitäten und Kennenlernspiele genommen, welche allen großen Spaß machten und der Bildung einer Gemeinschaft dienten.

Am zweiten und letzten Tag der Fahrt wurden die Arbeiten in den Gruppen vollendet und schließlich allen anderen Mitgliedern der SV vorgestellt. Die Vorträge dienten dazu, die anderen über die bevorstehenden Veranstaltungen zu informieren, aber es blieb auch Zeit, über manche Punkte zu diskutieren und weitere Ideen zu sammeln.

Schließlich wurde sich noch einmal zusammengesetzt und rückblickend über Positives sowie Negatives diskutiert. Das Feedback der SchülerInnen fiel sehr gut aus und auch die SchülersprecherInnen sind über die Ergebnisse der verschiedenen Arbeitsgruppen begeistert.

Insgesamt hatten alle Beteiligten viel Spaß und wir blicken positiv auf das schon begonnene Schuljahr!

Leona Tallmann