Sie befinden sich hier » Außerunterrichtliches » AGs » Schach AG

Schach AG

Bezirksmeisterschaft im Schach am Wiedtal-Gymnasium 2018

Nach jedem Schulschachturnier fiebern und fragen die Schüler, wann findet das nächste Turnier statt. Die Schach-AG am Wiedtal-Gymnasium besteht nunmehr seit einigen Jahren und konnte sich die letzten Jahre wiederholt für den Landeswettbewerb qualifizieren. Hierfür treten Mannschaften mit jeweils 4 Schülern in den Bezirken Koblenz, Trier, Rheinhessen und der Pfalz gegeneinander an. Die beiden besten Mannschaften einer Altersgruppe nehmen dann an der Landesmeisterschaft teil. Hier wird ermittelt, wer das Land Rheinland-Pfalz auf Bundesebene vertreten darf.

Dieses Jahr bekam das Wiedtal-Gymnasium für den Bereich Koblenz den Zuschlag für die Ausrichtung des Wettbewerbs auf Bezirksebene. Geleitet wurde das Turnier von Herrn Tim Rötter als Schulschachreferent.

22 Manschaften lieferten sich am Samstag spannende Wettkämpfe. Gespielt wurde in verschiedenen Wettkampfgruppen, die von der Grundschule bis zur Altersgruppe der Schüler in der Oberstufe reichten. Die Schachspieler der ältesten Wettkampfgruppe aus dem Wiedtal-Gymnasium, die sich auch schon die letzten Jahre erfolgreich für den Landeswettbewerb qualifiziert hatten, erreichten die Qualifikation diesmal kampflos. Für alle Schachspieler war es ein spannender Tag mit respektablen Leistungen, wobei mancher Schüler gegen erfahrene Vereinsspieler punkten konnten.

Zum Schachsport gehören Ausdauer, Konzentration, logisches Denkvermögen, aber auch Ehrgeiz, wenn man weiterkommen möchte. Studien, wie man sie auf dem Bildungsserver von Rheinland-Pfalz nachlesen kann, belegen, dass Schach umgekehrt auch interlektuelle und soziale Kompetenzen fördert.

Es gibt wenige Schulen an denen Schulschach als Fach gelehrt wird. Am Wiedtal-Gymnasium ist die Schach-AG freiwillig, wird aber aufgrund der guten Resonanz durchgängig angeboten.

Ralf Rubröder (betreuender Lehrer)

Schulschach 2017

Qualifikation der Schulschach-AG für die Landesmeisterschaft geschafft!

Nach dem Erfolg im letzten Jahr, qualifizierte sich wieder eine Mannschaft für die Schulschach-Landesmeisterschaft. Am Westerwald-Gymnasium in Altenkirchen traten die Schachenthusiasten aus dem Raum Koblenz gegeneinander an. Das Turnier ist ein Mannschaftsturnier, wobei jeweils 4 SchülerInnen gegeneinander spielen. Die beiden erstplatzierten Teams einer Altersgruppe treffen dann im Landeswettbewerb auf die Besten aus den Bezirken Trier, Rheinhessen und Pfalz.

Unsere Schule war mit drei Teams vertreten. Hierbei platzierte sich ein Team mit dem ersten Platz für den Landeswettbewerb.

Gratulation an Tim Ronge, Tom Schwenninger, Jorn Burberg und Moritz Heuer!

Schach

Aber auch die beiden anderen Teams zeigten beachtliche Leistungen und erreichten den 3. und 6. Platz in einer Altersgruppe.

(Teamleiter: Herr Rubröder)

 

Schulschachmeisterschaft 2016

schach

Herzlichen Glückwunsch für den hervorragenden Platz bei der Schachmeisterschaft!