Sie befinden sich hier » Außerunterrichtliches » AGs » Roboter AG » Lange Roboternacht in St. Augustin

Lange Roboternacht in St. Augustin

Auch in den Sommerferien ist die Roboter-AG aktiv. So ließen sich Finnley Greim und Max Müller-Roden aus der 6. und 7. Klasse die Teilnahme an der legendären Langen Roboternacht an der FH in St. Augustin nicht nehmen, obwohl der Termin am ersten Wochenende der Sommerferien lag. Das diesjährige Thema lautete “Jurassic Park”, d.h. es ging um die Rettung von Parkbesuchern vor gefräßigen Dinosauriern mit Hilfe eines selbstgebauten Roboters.

Zur Bearbeitung der knapp zehn Teilaufgaben hatten die 20 angetretenen Teams mit insgesamt 56 teilnehmenden Schülern etwa 18 Stunden Zeit, so dass der Schlaf des Einzelnen in vielen Fällen weitgehend zugunsten des Teamerfolgs geopfert wurde. So auch bei unserem von Herrn Greiff betreuten Team, das schließlich mit 60 Gesamtpunkten einen 15. Platz belegen konnte. Das Wichtigste an diesem Event war aber natürlich wie immer das großartige Erlebnis, mit so vielen Gleichgesinnten 24 Stunden lang einer hochspannenden und gleichzeitig lehrreichen Beschäftigung nachzugehen.

Siehe auch den Artikel im Bonner General-Anzeiger die Seite der Hochschule mit weiteren Fotos.

Die folgende Diashow zeigt ein paar Eindrücke der Langen Roboternacht.