Sie befinden sich hier » Neues aus dem WTG » Ergebnisse des Känguru-Wettbewerbs 2014

Ergebnisse des Känguru-Wettbewerbs 2014

23. Mai 2014

Siegerehrung mit den betreuenden FachlehrerInnen

Fast 300 SchülerInnen aus den Klassenstufen 5 bis 12 haben am 20.03.2014 mitgeknobelt, getüftelt und gerechnet. Einige waren dabei sehr erfolgreich.
In der Klassenstufe 5 haben 5 SchülerInnen einen Preis erhalten:
David Stockhausen (5b), Felix Schulz (5c), Jan Kowalski (5c), Louisa Höck (5d) und Matthias Paar (5d) je einen 3. Preis und Daniel Bücken (5a) sogar einen 2. Preis.
In der Klassenstufe 6 hat Victoria Dabs aus der 6e einen 2. Preis errungen. Sie erhält außerdem das T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung (20 Aufgaben in Folge richtig beantwortet).
Von den Teilnehmern aus den Klassenstufen 7 – 12 haben Maya Zimmer (7a) einen 3. Preis und Justin Schmitz (9d) einen 2. Preis erreicht.
Eine außergewöhnlich gute Leistung hat Tom Schwenninger aus der 8e erbracht: Ein 1. Preis mit 138,75 Punkten! (In ganz Deutschland gibt es in der 8. Jahrgangsstufe nur 26 SchülerInnen von 71.141 Teilnehmern, die 140 Punkte oder mehr haben.)

Herzliche Glückwünsche!!!!